Entschlammung

Das mit Abrasivmittel und Kerbmaterial verunreinigte Schneidewasser gelangt zunächst in das Schneidbecken der Anlage. Um einem Absetzen der Feststoffe in diesem Behälter entgegenzuwirken, wird das Wasser ständig umgewälzt. Anschließend erfolgt die Trennung der Feststoffe vom Wasser durch externe Aggregate. Die Feststoffe werden in Big-Bags zu je 1200l aufgefangen.

Entschlammungsanlage für Maschinengrößen bis 4.000 x 2.000 mm
Entschlammungsanlage für Maschinengrößen bis 4.000 x 2.000 mm

Entschlammungsanlage für Maschinengrößen bis 8.000 x 4.000 mm
Entschlammungsanlage für Maschinengrößen bis 8.000 x 4.000 mm

sit dictum ut nunc felis risus