H.G. RIDDER - Automatisierungs-GmbH (Logo) Hersteller der WARICUT Wasserstrahlschneidesysteme. Photos: Werk Hamm/Westfalen und Maschinen


 
Seite: Produkte / WARICUT Wasserstrahltechnik / Wasserstrahlschneidmaschinen
     

Die Wasserstrahlschneidmaschinen

Wasserstrahlschneidemaschinen WARICUT HWE-P 6030/2-3DWasserstrahlschneidmaschinen sind spezielle Anlagen, die für die Wasserstrahlschneidtechnik angewandt werden. Dabei ist die Wasserstrahlschneidemaschine so konzipiert, dass sie in einem begrenzten Bereich Stoffe mit einem Wasserstrahl schneiden kann, der einen Druck von bis zu 6.000 bar besitzt. Mittels einer Strahlgeschwindigkeit von knapp 1.000 Metern pro Sekunde können so selbst härteste Materialien – wie Stahl, Aluminium oder Titan – durchtrennt werden. Beim Durchtrennen von Titan oder Stahl reichen einfache Schneidstrahle aus Reinwasser allerdings nicht aus, weswegen hier Abrasivmittel als Zusatz verwendet werden. Grundsätzlich gibt es beim Wasserstrahlschneiden zwei verschiedene Verfahren. Beide Verfahren lassen sich mit unseren eingetragenen Waricut Maschinen umsetzen.

Das Reinwasserschneiden

Beim Wasserstrahlschneiden können Sie ihre Produkte mit einem Strahl aus reinem Wasser bearbeiten. In diesem Fall arbeitet das Verfahren ohne Zusätze, lediglich das Wasser wird auf hohen Druck gebracht und dann über den Schneidkopf abgeführt. Unsere Waricut HWE-P 2015/2-3D Maschine bietet ihnen ein sauberes Trennen mit Reinwasser. Die Maschine besitzt zwei 3D-Schneidköpfe, mit denen sich gerade weiche Materialien sehr fein trennen lassen. Das Reinwasserschneiden wird hauptsächlich bei Materialien, wie Holz, Papier oder Kunststoff eingesetzt. Mit unserer Waricut Technologie können sehr feine Strukturen geschaffen werden, ohne dass die Ränder ausreißen oder ein Ausbogen entsteht. Das Ausbogen ist ein häufiger Fehler, wenn Schneidköpfe runde Formen ausschneiden, dabei allerdings eine zu geringe Schneidleistung erzielen.

Das Abrasivschneiden

Möchten Sie harte Materialien schneiden, dann bietet unsere Abrasivschneidanlage der Waricut Serie beste Voraussetzungen. Die Waricut HWE-P 3020/2-2D arbeitet mit zwei 2D-Schneidköpfen und ist daher für Platten und ebene Flächen geeignet. Beim Abrasivschneiden wird dem reinen Wasser ein Zusatzmittel zugemischt, womit die Schneidleistung um den Faktor 1.000 gesteigert werden kann. Der Granatsand als Zusatzmittel bohrt sich dann in den Werkstoff, kann über die Waricut Anlage aber einfach abgeführt und wiederverwendet werden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
nach oben springen
   
     


| HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ |
H.G. RIDDER - Automatisierungs-GmbH
Auf dem Knuf 8-10, D-59073 Hamm
Tel.: 02381 - 30212-0 - Fax.: 02381 - 30212-22
E-Mail: waricut@ridder.de


Webdesign durch artflow® | Design Studio aus Hamm / Westfalen [ www.artflow.de ]